Alleine unter Vögeln

Spiegel Online berichtet aktuell in seiner Reihe "Bizarre Berufe" über Julia Baer, die Naturschutzwartin auf der Nordsee-Insel Trischen ist (hier Link zu Google Maps - klick). Soweit so gut, eigentlich nichts besonderes - das besondere ist, dass Frau Baer mutterseelenalleine für mehrere Monate eine klapprige 15 qm-Meter-große Holzhütte bewohnt und außer vielen Vögeln nur ein mal wöchentlich Besuch von einem Versorgungsschiff bekommt.

Naja gut, ganz alleine ist sie nicht, mit ihr sind rund 500 brütende Vogelpaare (Austernfischer, Rotschenkel, Wanderfalken, Silbermöwen, Stockenten und Regenpfeifer) von der Partie...

Wirklich mal ein "ganz anderer" Job - hier geht es zum ganzen Artikel: 

Bizarre Berufe: Naturschutzwartin auf der Insel Trischen - klick

 

Bisher keine Kommentare
Einen Kommentar hinterlassen (Keine Anmeldung erforderlich)

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht auf dieser Seite angezeigt.
(Zeilenumbrüche werden zu <br />)
(Für weitere Kommentare)
Trackback-Link für diesen Artikel

https://blog.canoncam.de/htsrv/trackback.php?tb_id=369