Mitmachen: NABU-Petition gegen den jährlichen Vogelmord in Ägypten

Der NABU hat eine Petition gegen den jährlichen Vogelmord-Wahnsinn in Ägypten gestartet (der noch viel größere Ausmaße hat, als man sich das bisher so vorgestellt hat :-( ):

Die Öffentlichkeit in Deutschland hat im Frühjahr 2013 vom erschreckenden Ausmaß des Vogelfangs erfahren. Während des Herbstzuges erstreckt sich eine lückenlose Reihe von Vogelfangnetzen über mehr als 700 Kilometer entlang der ägyptischen Mittelmeerküste. Jeden Herbst werden dort mindestens zehn Millionen Zugvögel gefangen. Vögel, die erschöpft nach der Überquerung des Mittelmeeres Ägypten erreichen, haben somit kaum noch eine Chance ihre Winterquartiere zu erreichen und im nächsten Frühjahr zum Brüten nach Europa zurückzukehren. Dazu werden an vielen Seen Wasservögel gefangen und Großvögel nach Belieben mit Gewehren abgeschossen.

Je mehr Leute diese Petition unterschreiben, desto größer wird der Druck auf die Bundesregierung hier endlich zu handeln, daher ist es wichtig, dass so viele Leute wie möglich mitmachen. Es bedarf gar nicht viel, man muß nur seine persönlichen Daten eintragen und abschicken - schon hat man die Petition unterzeichnet und ist dabei:

Hier geht es direkt zu weiteren Informationen und zur Online-Petition des NABU gegen den Vogelmord in Ägypten - klick.

 

 

Bisher keine Kommentare
Einen Kommentar hinterlassen (Keine Anmeldung erforderlich)

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht auf dieser Seite angezeigt.
(Zeilenumbrüche werden zu <br />)
(Für weitere Kommentare)
Trackback-Link für diesen Artikel

https://blog.canoncam.de/htsrv/trackback.php?tb_id=364