Am Futterhaus - Vögel erleben im Jahreslauf, Richard Schöne

Dr. Richard Schöne, Veterinärmediziner, hat bereits in über 70 wissenschaftlichen und populärwissenschaftlichen Veröffentlichungen die Themen Feldornithologie, Vogelhaltungshygiene Vogelzucht und Vogelkrankheiten behandelt.

In dem nun vorliegenden Buch "Am Futterhaus - Vögel erleben im Jahreslauf" (in 09/2012 im Haupt-Verlag erschienen) greift er die aktuelle Thematik "Ganzjahresfütterung" auf und beleuchtet auf 160 Seiten auf eindrucksvolle Art und Weise in Bild und Schrift die Erlebniswelt Vogelfütterung.

Literatur: Am Futterhaus - von Richard Schöne - Cover
Literatur: Am Futterhaus - von Richard Schöne - Cover
Neben der Frage, welcher Futterplatz für die persönlichen Gegebenheiten der richtige ist (Futterhäuser, Futterautomaten, Futtertische, -säckchen oder Bodenfütterung, Trink- und Badeplätze, Mineralstoffe und Spurenelemente, Frucht- oder Fleischfresser) schildert Herr Schöne ausführlich die Möglichkeiten der natürlichen Futterstellen. Welche fruchttragenden Wildsträucher sind die richtigen? 

Welche Pflanzenart bietet bei welchem Pflegeaufwand zur Blütezeit welche Früchte? Diese Frage wird in übersichtlicher tabellarischer Form beantwortet. 

Damit die bei uns an Futterstellen vorkommenden gefiederten Gäste auch erkannt werden können, sind die potentiellen Futtergäste in kleinen bebilderten Profilen vorgestellt. Auch wird ausführlich darauf eingegangen, welche Vogelart welche Futtersorten an welcher Futterstelle bevorzugt. So kann die heimische Futterstelle konkret auf die vorherrschenden Gäste ausgerichtet werden. Auch auf die Besonderheiten im Jahresverlauf wird eingegangen.

Ein weiterer Schwerpunkt des Buches ist dem Verhalten der Vögel am Futterplatz gewidmet. Revierbildung, agressives Verhalten, Flügelspreizung, Balzverhalten, Drohgebärden, Familiengründung an der Futterstelle - all diese typischen Verhaltensweisen werden anschaulich erklärt und bietem dem Leser so Informationen zur richtigen Interpretation des beobachteten Verhaltens. 

Auch dem bei der Ganzjahresfütterung zu beobachtendem Federkleid-Wechsel wird ein Kapitel gewidmet, hier erhält man interessante Informationen zum Gefieder-Tausch im Jahresverlauf, wie der Federwechsel vonstatten geht, welche Bedeutung er hat und welche Besonderheiten zu beobachten sind. 

Ebenso werden die Themen Mitesser (Sicherung der biologischen Vielfalt durch Futterstellen) und Fressfeinde (Vögel als Teil des Nahrungsnetzes), sowie der Bereich Krankheit und Tod (Parasiten, Todesfallen etc) ausführlich behandelt. 

Schliesslich zeigt der Autor noch Ausnahmegäste, Raritäten und Neozoen und schildert die Auswirkungen von Fütterungen in Stadt-Parks, aus touristischen Gründen sowie zur Jagd. Abschliessend wird die Bedeutung der Vogelfütterung für uns Menschen zusammengefasst.

 

Ein sehr informatives und lehrreiches Buch, dass allen Natur- und natürlich insbesondere Vogel-Interessierten und Hobby-Ornithologen ein umfassendes Werk zum Thema Vogelfütterung bietet. Gerade die ausführliche Behandlung der natürlichen Futterstellen sowie die Erklärung der typischen Verhaltensweisen am Futterplatz haben mir sehr gut gefallen.

Es geht weit über die Frage - Welches Futter ist das richtige? - hinaus und bietet auf kurzweilige Art und Weise viele Hintergrundinformationen. 
Man merkt beim Lesen, dass der Autor die Vogelfütterung als Einstieg und als Chance sieht: 
Beobachtungen an einem Futterhaus können Umdenkungsprozesse in Gang setzen, "die letztendlich dazu führen, dass wieder einer der vielen, sterilen Neubauviertel-Gärten zu einem vogelreichen Naturgarten »umgebaut« wird".

Die überdurchschnittliche Bebilderung (es gibt keine Doppelseite, auf der nicht mindestens ein anprechendes Foto ist) sowie die tabellarischen Übersichten bieten schnell einen Überblick über das jeweilige Thema. Ein Stichwortverzeichnis erlaubt den einfachen Zugriff auf einzelne Themenkomplexe. 
Anzumerken ist noch, dass es sich bei den Fotografien meist um technisch hochwertig realisierte Aufnahmen handelt. 

Zusammenfassend: absolut empfehlenswert, sicherlich auch als Geschenk sehr gut geeignet. 

Literatur: Am Futterhaus - von Richard Schöne - Innenansicht
Literatur: Am Futterhaus - von Richard Schöne - Innenansicht
Bisher keine Kommentare
Einen Kommentar hinterlassen (Keine Anmeldung erforderlich)

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht auf dieser Seite angezeigt.
(Zeilenumbrüche werden zu <br />)
(Für weitere Kommentare)
Trackback-Link für diesen Artikel

https://blog.canoncam.de/htsrv/trackback.php?tb_id=256