Mauersegler 2012 - bald ist es wieder soweit

Wir haben das Glück, 2003 in eine Wohnung gezogen zu sein, die inmitten einer der größten Münchner Mauersegler-Kolonien liegt. (München-Neuhausen) So kommt es, dass in unserer Wohnung, bzw. darüber gleich fünf Mauersegler-Brutplätze sind. 

Da ist in den Morgen- und Abendstunden im Sommer einiges los - Banging-Parties ohne Ende :-)

Banging-Party bei Mauerseglern:

Schon lange kennt man in diesem Zusammenhang das sogenannte ?Banging?, bei dem einzelne Vögel kurz die Eingänge möglicher Nistplätze touchieren und sich so bemerkbar machen. Oft verharren die Vögel dabei nur kurz, um ohne ein Inspizieren der Bruthöhle wieder weiterzufliegen. Falls ein einzelner Vogel bereits die im Inneren meist dunkle Bruthöhle besetzt hält, macht sich dieser durch seinen geschlechtsspezifischen Ruf bemerkbar und der anfliegende Vogel erfährt so schnell, ob er ein potentieller Kandidat zur Gründung einer Familie sein kann. 
Quelle: Wikipedia 

Hier die Video-Aufnahme eines morgendlichen Banging-Anflugs über unserem Balkon:

Bisher keine Kommentare
Einen Kommentar hinterlassen (Keine Anmeldung erforderlich)

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht auf dieser Seite angezeigt.
(Zeilenumbrüche werden zu <br />)
(Für weitere Kommentare)
Trackback-Link für diesen Artikel

https://blog.canoncam.de/htsrv/trackback.php?tb_id=117