Kategorie: Chiemsee

Blaukehlchen im Grabenstätter Moos

Das Grabenstätter Moos - im Gegensatz zu den Filzen handelt es sich hier nicht um ein Hochmoor, sondern um ein Niedermoor - ist in den letzten 200 Jahren aufgrund von Verlandungsprozessen des Chiemsees entstanden.Mit seinen kaum bewaldeten Flächen und d… Hier ganzen Eintrag lesen »
Blaukehlchen 2011 im Grabenstätter Moos
Blaukehlchen 2011 im Grabenstätter Moos

Vogelbeobachtung am Chiemsee - eine Übersicht der Beobachtungstürme

Der Chiemsee, auch liebevoll ?bayerisches Meer? genannt ist unser größter See und der dritt-größte See in Deutschland. Hier ganzen Eintrag lesen »

Gestreiftes - die Streifengans

Am Chiemsee  Die Streifengans (Anser indicus) oder Indische Gans ist eine in Zentral- und Südasien einheimische Art der Feldgänse (Anser) und gehört zu den echten Gänsen (Anserini). Sie wird gelegentlich zusammen mit ihren nächsten Verwandten, der Ka… Hier ganzen Eintrag lesen »

Reiher-Ralley in der Hirschauer Bucht

Das Achendelta im Süden des Chiemsees bietet einen attraktiven Aufenthaltsort für diverse Reiherarten. Auch wir konnten gleich bei unseren ersten Besuch  ein paar Impressionen mitnehmen. Ein Graureiher flog ganz plötzlich in relativ kurzer Entfernung (… Hier ganzen Eintrag lesen »
Graureiher am Chiemsee
Graureiher am Chiemsee in der Hirschauer Bucht

Zaunkönig am Chiemsee

Direkt vor dem Beobachtungsturm in der Hirschauer Bucht hüpfte ein Zaunkönig durchs Geäst und pickte die tiefgefrorenen Insekten von den verbliebenen Blätter ab.Der Zaunkönig (Troglodytes troglodytes) ist die einzige in Eurasien vorkommende Art aus der… Hier ganzen Eintrag lesen »
Zaunkönig

Endlich an den Chiemsee...

Lange schon hatten wir uns vorgenommen, an den Chiemsee zu fahren.   Hier ganzen Eintrag lesen »