Wanderfalken 2016 in München-Giesing

Am Ostermontag besuchten wir ein Wanderfalken-Pärchen in München-Giesing. Bei schönstem Wetter konnte wir einen der beiden (vermutlich das Männchen?) sehr schön beobachten. 

Wanderfalke 2016 - in 95 Metern Höhe, ca 166 Meter entfernt
Wanderfalke 2016 - in 95 Metern Höhe, ca 166 Meter entfernt

Allerdings ist sein Lieblingsplätzchen auf der Kirchturm-Spitze und diese befindet sich auf 95 Metern Höhe - d.h. von unserem Beobachtungsplatz aus war der kleine nach Pythagoras cirka 166 Meter von uns entfernt. Zum Glück war es noch früh am Morgen, so dass sich das Hitzeflimmern in Grenzen hielt.

Wir konnten einen Anflug mit Beute beobachten sowie das darauf folgende "rupfen" seiner Beute - die kleinen schwarzen Flecken auf dem dazugehörigen Bild sind also keine Sensor-Flecken, sondern Gefieder des Beutetieres ;-)

Hoffentlich wird die Brut erfolgreich und wir können dort auch noch ein paar kleine Wanderfalken bei der Fütterung beobachten...

 

Wanderfalke 2016 - fliegt mit Beute an
Wanderfalke 2016 - fliegt mit Beute an
Wanderfalke 2016 - rupft seine Beute
Wanderfalke 2016 - rupft seine Beute
Bisher keine Kommentare
Einen Kommentar hinterlassen (Keine Anmeldung erforderlich)

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht auf dieser Seite angezeigt.
(Zeilenumbrüche werden zu <br />)
(Für weitere Kommentare)
Trackback-Link für diesen Artikel

http://blog.canoncam.de/htsrv/trackback.php?tb_id=484