Was fressen Buntspechte?

Landläufig ist man ja der Meinung, dass Spechte, insbesondere Buntspechte sich von kleinem Krabbelgetier, also Insekten, Larven und von Nüssen und Samen ernähren. Ach wie süß, so ein Buntspecht hüppelt also die Bäume ab und sammelt sich seine Insekten und Samen zusammen. Aber die Realität sieht anders aus...

Buntspecht als Nesträuber - mit Jungvogel als Nahrung
Buntspecht als Nesträuber - mit Jungvogel als Nahrung

Der Buntspecht ernährt sich während der überwiegenden Zeit des Jahres hauptsächlich von Insekten und ihren Larven, die er mit kräftigen Schnabelhieben unter der Borke hervorholt. Während der Winterzeit ist er in der Lage, seine Ernährung umzustellen. In dieser Zeit, in der Insekten knapp sind, frisst er Nüsse, Beeren und Samen. 

Als weitere pflanzliche Nahrungsergänzung dient dem Buntspecht vor allem im Frühjahr das Saftlecken an Ringelbäumen. Dabei werden auch vom Pflanzensaft angelockte Insekten mit aufgenommen. Im Winter kann man den Buntspecht auch manchmal an Futterhäuschen beobachten. Auch an Meisenknödeln sind sie bisweilen zu sehen.
Quelle: Wikipedia

So weit, so gut. Aber der entscheidende Satz kommt jetzt:

Buntspechte treten manchmal auch als Nesträuber auf und öffnen dazu die Bruthöhlen von Meisen oder Kleinspechten.
Quelle: Wikipedia 

Aha - Nesträuber?!? Und genau das konnten wir im Schwarzhölzl beobachten - ein Buntspecht mit einem Jungvogel als Nahrung, den er in kleine Stückchen zerteilte und dann wohl an sein eigenes Nest brachte. Jaja, die Natur kann brutal sein.

Für uns war die Tatsache, dass Spechte auch zu Nesträubern werden können, eine ganz neue Information und entsprechend baff waren wir, als wir diese Tatsache beobachten konnten. Klar, im Frühling ist der Energie-Bedarf hoch, Höhlen zimmern, die Brautschau und dann noch den eigenen Nachwuchs versorgen - da kann es schon mal zu mühsam sein, ausreichend Insekten und Larven zu sammeln, da bietet so ein frisch geschlüpftes Küken natürlich viel mehr Nährstoffe und Energie...

Die Ornithologie - immer wieder für eine Überraschung gut... ;-)

  • Lali
    Kommentar von: Lali
    16.08.15 @ 16:33:24

    Ich habe grade (16.08.2015) einen Buntspecht beobachtet, wie er Mirabellen gefressen hat. An Obst gehen sie also auch im Sommer :-)

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare die auf Freischaltung warten...

Einen Kommentar hinterlassen (Keine Anmeldung erforderlich)

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht auf dieser Seite angezeigt.
(Zeilenumbrüche werden zu <br />)
(Für weitere Kommentare)
Trackback-Link für diesen Artikel

http://blog.canoncam.de/htsrv/trackback.php?tb_id=354